RES(E)T

Wenn der Körper dir das Stop Signal ins Gesicht hält

Es ist ein bisschen wie mit den Kindern. Man ermahnt sie, einmal, zweimal und dann beim dritten mal, muss, bzw. sollte, darf, tut man andere Massnahmen ergreifen, wie zum Beispiel ins Zimmer schicken, Fernsehverbot für einen Tag oder dergleichen.

Der Körper hat es bei mir ähnlich gemacht. Erst mal in der Kurve mit dem Fahrrad hingeknallt (weil halt die Pedale unten war) Kurventechnik 1. Lektion vergessen…. dann kam der Schnupfen, aber nein, Frau Bryce möchte trotzdem freediven gehen, ja, dann bekommt sie halt eine Mittelohrentzündung. Et voilà – das sitzt. 

Ich hatte wohl kaum jemals solche Schmerzen – und kann nun jedem Kind mit Ohrenschmerzen sehr gut nachfühlen.

Ich bin nun also in der Pause, mit REST oder RESET. So was wie Alt, Ctrl, Delete beim Computer  – Out of Order und Neustart.

Ich durfte wieder mal lernen, um Hilfe zu bitten. Zum Glück ist meine Mama noch so rüstig und liebt ihre Enkel über alles, dass sie mir da gerne unter die Arme greift, DANKE Mama!!!

Und ich durfte auch erkennen, wie viel ich als Mutter von drei Kids täglich manage und erledige: mindestens zwei Geschirrspühlladungen, meist zwei Wäscheladungen, Kinder in die Schule schicken, Kleine in die Kita, Hühner versorgen, Hundespaziergang, Mittag- und Abendessen kochen, Hausaufgaben und daneben noch ein eigenes Business rocken!!! Das Mutter- und Hausfrauendasein ist mindestens ein 100% Job  und nicht zu unterschätzen!

Meine so schon nicht perfekte Haushaltführung hat nun natürlich enorm gelitten. Wir waren ja Campen und die Wäscheberge haben sich in beängstigende Höhen getürmt- Achtung- Wäschelawinengefahr akut, Stufe rot!

Mittlerweile bin ich auf Antibiotika und Schmerzmittel und so weit, dass ich immerhin die Wäsche verräumen konnte und mir hier diesen Blog gönne, denn ein bisschen muss ich schon schmunzeln – ja ich kann nach den Tränen vor Schmerzen wieder lachen – jupee es geht aufwärts!

Ich schmunzle, weil es doch etwas paradox ist als Intuitiver Life und Business Coach genau nicht auf meine eigene Intuition gehört zu haben, im Gegenteil, diese regelrecht überfahren zu haben. 

Da kann ich nur sagen, ich bin halt auch nur Mensch und habe genau wie alle anderen, meine Lektionen noch zu lernen. Manche davon scheine ich schneller zu kapieren, andere etwas langsamer…. 

Von Herzen

Dr. Barbara Elisabeth Bryce