mut tut gut

wie du dich traust, über dich hinaus zu wachsen

Warum Mut tut gut?

Mut ist nicht etwas, das man einmal hat und damit hat es sich. Mut ist wie ein Muskel, der immer wieder trainiert werden darf. Mit Training meine ich nicht die Mutproben, die wir vielleicht als Kinder erlebt haben, mit Mut Training meine ich; ganz nahe bei dir selbst immer wieder deiner inneren Stimme folgend, die Fühler ausstrecken und ins Handeln kommen. Mut bedeutet Selbstliebe und Selbstverantwortung.

In diesen fünf Tagen wollen wir uns gemeinsam auf den Weg machen. Jeder einzelne von uns, von dort aus, wo er gerade steht.

Ich nehme dich mit auf diese Reise zu dir selbst und zu mehr Mut. 

Trage deinen Namen und deine email Adresse ins Formular ein und schon bist du mit dabei - in Mut tut gut vom 19. bis am 25. Oktober 2020.

Das letzte Mal kostenlos von mir begleitet.

was ist mit dabei?

Facebook Gruppe zum Austausch

Täglich eine email

Live Begleitung und Unterstützung von mir und von "oben"

Was sich für die Teilnehmerinnen verändert hat:

"Ich schaue voran und habe Mut bekommen, Vergangenes zu lassen und kraftvoll in die Zukunft zu schauen."

Lili

"Ich traue mich so zu zeigen, wie ich bin und werde auch so akzeptiert."

Birgit

"Es lohnt sich, mutig zu sein und ist eigentlich gar nicht so schwer. Der Gewinn ist um einiges grösser!"

Karin

"Ich habe wieder mehr Mut gefasst mich zu zeigen."

Angela

"Es tut gar nicht weh, mutig zu sein."

Sandra

"Ich traue mich mehr, aus meiner Komfortzone zu treten."

Tina

über mich

Ich heisse Barbara, bin Schweizerin und Schottin, Tierärztin, Mutter von drei Kids und intuitiver Coach mit grossen Träumen.  

Ich liebe Yoga, Chili und schwarze Schokolade und ich liebe es, den Menschen ihren Mut zurückzugeben und sie aufblühen zu sehen.

Trage deinen Namen und deine email Adresse ins Formular ein und schon bist du mit dabei - in Mut tut gut vom 19. bis am 25. Oktober.

©2020 barbarabryce.com | Impressum | Datenschutzerklärung